Plakat Zeichnung Gärtnerhof Oldendorf

Gärtnerhof Oldendorf

Comic Karotte

Baustelle in Oldendorf endlich weg!


Jetzt sind noch die B74 in Osterholz-Scharmbeck und Ortsmitte Hambergen gesperrt!


Die neue Dorfstraße in Oldendorf ist endlich fertig! Es bleibt aber für die nächsten Wochen noch die große Baustelle auf der Hauptverkehrsader im Landkreis. Während der gesamten Sommerferien ist die B74 zwischen Osterholz-Scharmbeck-Lintel und -Pennigbüttel komplett gesperrt. Umleitung ist zwar ausgeschildert, doch wir empfehlen allen aus Bremen kommend unten genannte Strecke.


 


Neu bis auf Weiteres ist die Sperrung der Ortsmitte von Hambergen, an der großen Kreuzung bei der Kirche. Hamberger werden schon wissen, wie sie zu fahren haben. Für alle anderen empfehlen wir einen kleinen Umweg über Wallhöfen wie unten beschrieben.


 


 


Aus Wellen/ Beverstedt kommend direkte Durchfahrt möglich.


 

 


Aus Gnarrenburg/ Worpswede kommend empfehlen wir die B74 bis nach Wallhöfen zu fahren, an der Kreuzung mit dem Autohändler Richtung Beverstedt, Hellingst auf die K23 Landrat-Christian-Evers-Straße. Der Straße folgen, nach ca. 4,5 km links nach Steden abbiegen in die Stedener Straße. Bis nach Oldendorf gerade aus ca. 2,7 km. Dann rechts in die Oldendorfer Landstraße. Bis zum Ende fahren, Haus Nr. 24 links ist der Gärtnerhof.


 


Aus Axstedt kommend am besten am Friedhof rechts rein in die Oldendorfer Str., Richtung Oldendorf (4 km), über die Bahnschienen geradeaus durch Wald und Wiesen. Man kommt direkt in Oldendorf an. Und kann endlich wieder links direkt auf die Oldendorfer Landstraße abbiegen. Am Ende der Straße, auf der rechten Seite Haus Nummer 24 ist der Gärtnerhof.


Alternativ über Lübberstedt Richtung Oldendorf.


 


Aus Hambergen kommend gibt es nun auch eine Baustelle in der Ortsmitte von Hambergen. Die Durchfahrt ist komplett gesperrt. Ortsunkundige sollten über die B74 durch Wallhöfen fahren, um bei der Kreuzung am Ortsausgang links beim Autohändler auf die K23 Landrat-Christian-Evers-Straße Richtung Richtung Beverstedt, Hellingst fahren. Der Straße folgen, nach ca. 4,5 km links nach Steden abbiegen in die Stedener Straße. Bis nach Oldendorf gerade aus ca. 2,7 km. Dann rechts in die Oldendorfer Landstraße. Bis zum Ende fahren, Haus Nr. 24 links ist der Gärtnerhof.


Zurück vom Gärtnerhof nach Hambergen läuft es besser. Man gelangt über die Parkplätze der Volksbank und Schloen auf die Hauptstraße. Aber Vorsicht Einbahnstraße, nur diese Richtung möglich.


 


Aus Bremen kommend die A27 Richtung Bremerhaven nehmen, Abfahrt 13 Uthlede runter. Links durch Lehnstedt/ Wulsbüttel geradeaus nach Bügeln, Albstedt. Immer der Straße folgen Richtung Axstedt (K39). Am Ortseingang Axstedt vor dem Bahnübergang Lübberstedt links rein in die Bahnhofstraße. Durch Axstedt am Friedhof rechts rein in die Oldendorfer Str., Richtung Oldendorf (4 km), über die Bahnschienen geradeaus durch Wald und Wiesen. Man kommt direkt in Oldendorf an. Dieser Abschnitt heißt Axstedter Straße. Bis zum Ende fahren und dann endlich wieder links direkt auf die Oldendorfer Landstraße abbiegen. Durch das Dorf durch, auf der rechten Seite Haus Nummer 24 ist der Gärtnerhof.

 


 


 


 


 


Und so kommt man normalerweise zu uns:


Mit dem Zug Der naechstgelegene Bhf ist Luebberstedt, von dort sind es noch 6 km durch die schoene Landschaft bis nach Oldendorf.


Mit dem Auto Aus Richtung Bremen faehrt man die B 74 Richtung Bremervoerde/Stade. In Hambergen biegt man im Kreisverkehr die 2. Ausfahrt ab und folgt der Strasse. Hambergen durchquert man und der naechste Ort ist dann auch schon Oldendorf. Nun einfach das Dorf auf der Hauptstrasse durchqueren (ca.800m ).Der Gaertnerhof befindet sich rechts, der letzte Hof kurz vor dem Ortsausgang.